kostenloses privates Sextreffen in Berlin

„Wo finde ich ein gratis Sextreffen in Berlin ?“ Diese Frage stellen sich täglich tausende Berliner, für die Dates mit Huren Escort Damen und Hobbynutten oft noch zu abgeklärt sind. Sie wünschen sich ein geiles Sextreffen als Haus oder Hotelbesuch oder ein kennenlernen bei ihr, aber eben mit dem Typ Berliner Nachbarin , einer Studentin, oder einer einsamen Hausfrau, die eine echte sexy Milf abgeben kann. Um gemeinsame Erfahrungen zu sammeln. Für die meisten Berliner sind sind nach außen Zärtlichkeiten wie Girlfriendsex, Küssen und Knutschen, und Romantik das gängige Erscheinungsbild. Jedoch wissen wir von Erotik-von-Nebenan das grade in West-Berlin 86% und in Ost-Berlin sogar  89% Vorlieben wie Griechisch (Anal) , schlucken, Natursekt, Rimming, Footjob, Spanisch (Tittenfick), Zugenanal und 69 an der Tagesordnung liegen. In durchschnittlich 38% aller Berliner sind Vorlieben wie BDSM, Bondage (Fesselspiele) Strapon (umschnalldildo), und Kerzenwachs in Praxis oder zumindest eine Phantasie.

Bei Erotik-von-Nebenan, finden sich in Berlin diese Menschen zusammen um ihre ganz persönlichen Phantasien auszuleben, tauschen Nachrichten und Bilder aus und Verabreden sich zu einem Livetreffen, direkt in der Hauptstadt.

 

Die Mutter und Hausfrau Lena-Privat haben wir zu zu ihren Erfahrungen in 10777  Berlin interviewt:

Aktueller Profiltext bei Erotik-von-Nebenan:

Hallo, ich bin die Lena, 29 Jahre, 170cm, 56kg, 75D…hauptsächlich Hausfrau, und Mutter von 2 Kindern. Und arbeite nebenbei selbstständig als gelernte Kostmetikerin, teilweise gebe ich auch bundesweit Seminare, wodurch ich öfter mal unterwegs bin. Seid kurzem merke ich das an der Weisheit „Frauen ab 30 leben nocheinmal auf“ etwas dran sein muss, denn es zieht mich förmlich aus dem Alltag wie ein Magnet, ich habe ständig Schmutzige Gedanken, ja sogar wenn ich zuhause Obst schäle oder mit dem Wischer zugange bin ???? Daher habe ich jetzt entschlossen nocheinmal auf Abenteur suche zu gehen, das Angenehme mit dem nützlichen zu Kombinieren, für mich den Kick zu finden, und dabei meine Kinder finanziell zu unterstützen… Ich liebe es schon nach all den Jahren mich auf ein Date vorzuebreiten, und Nervenkitzel zu spüren, nicht zu wissen was mich erwartet…. ob ich normal bin?! ich weiss es nicht, ich glaube die meisten Mütter sind das nicht. Dabei spielt für mich dein Alter oder welcher Typ du bist keine Rolle, wichtig ist für mich die sympathie. Ich stelle mir unser Date in Privater Athmosphäre vor, ich mag es einen Mann heiss zu machen mit einem kleinen Strip, etwas dirty talk, Nylons, Sexy Wäsche, und dann langsam näher zu kommen. Übrigends, ich bin ausgebildete Masseurin ???? geschützten Verkehr hab ich gerne in verschiedenen Stellungen, gv, evtl auch av aktiv und passiv bringen mich in fahrt.. Aufgrund meiner natürlich grossen Oberweite kannst du dich auch gerne Spanisch bei mir versuchen, ich mag es übrigends ganz nah dran zu sein wenn es dir rausspritzt ???? Aufgrund meines Alters, und den entsprechenden Erfahrungswerten (immerhin habe ich 2 Kinder gezeugt????) lege ich auch einen recht Tiefen Deepthroat hin, Aufnahme ist natürlich gar kein Problem ???? Ich lebe auch gerne meine dominante Ader aus, binde einen Mann auch gern mal fest und mache ihn Willenlos,evtl NS? ach übrigends, ich hab auch noch einen Strapon, traust du dich die Rollen zu tauschen?! ???? Du siehst ich bin sehr vielseitig, natürlich brauche ich dazu das passende Gegenstück ???? Da ich Mutter bin,und auch noch meine Kostmetik Termine habe, bin ich nicht immer Spontan und da alles Top Secret ist, auch nur per email zu erreichen, die wiederum direkt auf mein Handy kommen, so das ich dir schnell antworen kann, und wir beide sicherlich so rasch Zeit für ein ander finden.bin ich individuell Besuchbar, manchmal auch Mobil um dich im Umkreis zu besuchen, je nachdem wie es mir mein privater Alltag zulässt… Na denn ich freue mich auf deine Nachricht, Lena, ich glaub ich bin eine echte Milf ????

Kontakt

EVN: Hallo Lena, Wie lange bist du bei Erotik-von-Nebenan?

Lena: 2014 Habe ich das erstemal reingeschaut, 2015 aber erst mein erstes Sextreffen in Berlin.

EVN: Beschreibe kurz deine Erfahrungen, mit eigenen Worten, kein Testbericht

Lena: Leider war ich Anfangs doch sehr skeptisch, als Frau hat man sicherlich den gleichen drang nach Sex wie ein Mann,ich glaube ich sogar noch öfter, und viel versautere Phantasien als die meisten die ich in Berlin kenne. Aber als Frau ist die Hemmschwelle damit umzugehen doch viel grösser, und ich habe Anfangs nicht gleich verstanden das ich in der Community auch anonym bleiben kann, und die Mitglieder untereinander so diskret und seriös sind.

EVN: Hattest du also schlechte Erfahrungen?

Lena: Nein, das wollte ich damit nicht sagen, ich war nur etwas gehemmt, generell zu meinen sexuellen Bedürfnissen zu stehen, aber dort ist es etwa ganz normales, man spricht über das Masturbieren, oder über sein erstes mal Anal, oder seinen ersten Dreier als wenn es ganz natürlich wäre.

EVN: Wann hattest du dein ernstes Sexdate, und wo war es?

Lena: Das war gleich 2015, und in Berlin. Ein Sympatischer Herr, grade mal 5 Straßen weiter. Ich wollte ihn erst gar nicht treffen, weil er ja aus der Nähe kam, aber er hatte glaube ich 3x mehr Sorgen erkannt zu werden, und uns zwar sehr schnell klar das wir beide uns auf die Disketion des anderen verlassen konnten.

EVN: Entsprach das Date deinen Erwartungen?

Lena: Nein, es übertraf sie! Bisher war es so das man gegenüber einem Fremden doch sehr zurückhaltend ist, man kennt sich nicht, hat sorge ewas falsch zu machen. Aber bei unserem Treffen lief es anders, Wir haben zuvor Bilder und sogar Videos getauscht, unsere Vorliegen standen in unserem Profil, Ich bin gern ein bischen dominant, er ist devoter veranlagt, wir hatten auch Sex über die Kamera, und als wir uns getoffen haben war es so als kennen wir uns schon ewig und sind direkt über uns her gefallen, und alles hat so perfekt gepasst, das ich anfangs dachte das wäre Zufall.

EVN: Und war es Zufall?

Lena: Nein war es nicht, ich hatte später ja auch noch weitere Sextreffen in Berlin mit anderen. Ein Akademiker in Berlin Mitte zu dem ich heute noch Kontakt habe, ein spontaner Hotelsuch von mir an einem Samstag Abend, sogar eine kleine private SM Session bei mir zuhause. Und Dieses vertraue Gefühl war immer wieder da.

EVN: Was waren deine schlechtesten Erfahrungen in der Community?

Lena: Wie gesagt bei dein realen Sextreffen verlief es immer nur Positiv, aber auf der Plattform gibt es ab und zu mal Männer die wenn es dann zu einem Treffen kommen soll zu schüchtern sind, und Ausreden erfinden.

EVN: Zum Schluss, was würdest du dir von den Männern wünschen?

Lena: Wenn sie mich anschreiben, seid offen, und erzählt ruhig eure versauten Phantasien, nur weil ich eine einfache Hausfrau bin und kein Pornostar, könnt ihr mir sagen wenn ihr auf  „in den Mund spritzen“, Trampling, Prostatamassage oder auch ein kleines Video beim Sex steht .

 

JETZT MITMACHEN